Kapfenberg Bulls starten am Samstag Angriff auf die Tabellenspitze !

Nach der erfolgreichen Verteidigung des österreichischen Cuptitels am vergangenen Sonntag wollen die Bullen nun auch in der Meisterschaft den Platz an der Sonne ergattern – die Cup Revanche am Samstag gegen Klosterneuburg bietet dazu die erste Möglichkeit.

Es war (wieder einmal) eine ausgelassene Feier für alle Verantwortlichen des – nunmehr sechsfachen – österreichischen Cupsieger, doch nun heißt es volle Konzentration auf den Ligabetrieb. Am Samstag kommt es zur Revanche gegen Klosterneuburg – ab 17.30 wollen die Bullen im Heimspiel den Angriff auf die Tabellenspitze starten. Dort thronen zurzeit die Dukes aus Klosterneuburg, für die Fans als ein absoluter Leckerbissen – Sportdirektor Michael Schrittwieser:“Coach Mike Coffin hat den Jungs zwei freie Tage gegönnt, seit Mittwoch stehen sie wieder im Training. Das Cup Wochenende ist ordentlich an die Substanz gegangen, unser Team war super vorbereitet, nun müssen wir die nächsten Schritte nach vorne machen. Wir haben das Spiel genau analysiert, vor allem defensiv war das noch nicht jene Performance die wir uns vorgestellt haben, auch am Rebound müssen wir besser arbeiten!“

Dazu bietet sich am Samstag im Schlagerspiel die Möglichkeit, die Gäste aus Niederösterreich brennen sich auch auf Revanche und kommen in voller Besetzung.

So soll es in der Walfersamhalle das nächste große Basketball Highlight geben, denn die Bulls wären nicht die Bulls, wenn nicht bereits nach dem Cupfinale die Planungen für die große Cupsieger-Feier für alle Fans angelaufen wären, Obmann Clemens Ludwar: „Es passt perfekt, dass unser erstes Match nach dem Cupsieg ein Heimspiel ist. An diesem Tag wird sich wieder so einiges tun: Unser Premium Partner König Wintergärten ist zum Eventspiel zu Gast und wir werden nach dem Match auf dem Spielfeld alle gemeinsam den vierten Cuptitel in Serie feiern. Freibier, gratis Popcorn für alle Kinder und Junggebliebenen, Brötchen, Torte, Autogramme, Erinnerungsfotos mit den Spielern aus unserer beliebten Fotobox presented by McDonald’s Bruck/Mur – es wird sich was tun in Walfersam! Wir können nur allen Fans empfehlen dabei zu sein und sich bereits vorab die besten Plätze über unseren Online Ticketshop unter www.bulls-basketball.eu zu sichern. Unsere Spieler freuen sich schon auf die gemeinsame Feier mit euch!“

So wird diesmal Erfolgstrainer Mike Coffin für alle Fans und Partner Freigetränke ausschenken – davor liegt allerdings ein hartes Stück Arbeit:“Mit dem Cuptitel im Rücken fällt jetzt einiges von Druck von den Schultern unseres jungen Teams, ich erwarte mir eine Leistungssteigerung. Wir müssen einfach noch physischer auftreten und in der Verteidigung kompromissloser ans Werk gehen – Klosterneuburg hat uns am Offensivrebound vor allem in der ersten Halbzeit des Cupfinales ordentlich weh getan, das darf uns nicht noch einmal passieren. Dazu haben wir einige Dinge individuell im Defensivbereich nicht so umgesetzt wie wir das eigentlich wollten – darüber darf uns auch dieser historische Cuperfolg nicht hinwegtäuschen!“

 

Admiral Basketball Superliga

Platzierungsrunde – Spiel 3

Kapfenberg Bulls – BK immounited Klosterneuburg

Samstag 8.02 – 17.30 – Sporthalle Walfersam Kapfenberg