Positive Neuigkeiten aus der Basketball Superliga!

In herausfordernden Zeiten freut man sich besonders über positive Nachrichten – und solche gibt es heute – die Basketball Superliga präsentiert mit „bet-at-home“einen neuen Titelsponsor!

Der börsenorientierte Anbieter für Online-Sportwetten und Online-Gaming betat-home ist ab der Saison 2020/21 neuer starker Partner der höchsten Spielklasse – der bet-at-homeBasketball Superliga! Präsident Gerald Martens:„Das vorzeitige Saisonende hat uns natürlich getroffen, emotional und wirtschaftlich! Wir haben den Kopf aber nicht in den Sand gesteckt und gleich damit begonnen, für die Zukunft zu schuften!“

Es spricht für das Produkt Basketball und die Liga, dass sich ein international renommiertes Unternehmen nun auch im Basketball stark engagiert – auch Alexander Aigner, Head of Marketing & Customer Relations bei bet-at-home, blickt mit großer Vorfreude auf die vorerst für zwei Jahre abgeschlossenen Partnerschaft: „Als internationales Unternehmen mit Wurzeln in Österreich sind wir stolz darauf, uns nunmehr auch im heimischen Basketball engagieren zu können. Wir sind überzeugt, dass die Teams ihre Fans auch in der kommenden Saison begeistern werden und die Faszination für den schnelllebigen Sport in Österreich in den Folgejahren weiter rasant zunimmt.“

 Auch wenn zur Zeit noch nicht exakt absehbar ist wann und in welcher Form die Saison 2020/21 starten wird ist es doch ein wesentlicher und erfreulicher Impuls für die gesamte Liga, und natürlich auch für die Kapfenberg Bulls – CEO Oliver Freund:“Das sind natürlich sehr gute Nachrichten – wir gratulieren der Führung der Liga und des Verbandes zu dieser Akquise! Gleichzeitige bedanken wir uns beim ehemaligen Titelsponsor der Liga Admiral für das langjährige Engagement. Am Mittwoch gibt es eine virtuelle Ligasitzung, dort werden wir über die Details zum neuen Ligasponsor informiert. Wir freuen uns auf ein neues Zeitalter in der bet-at-home Basketball Superliga!“