NEWS

1. September 2020

Grün/Weiß in die Zukunft


„Back to the roots“ – Zurück in die Zukunft! Ab 1. September greifen die Bulls in neuen (alten) Farben und mit jeder Menge Elan voll an.

Gut genutzt haben die Verantwortlichen der Bulls die coronabedingte Pause, um nicht nur sportlich für die Herausforderungen für die Zukunft gewappnet zu sein. Steiermarks erfolgreichster Sportverein läuft ab sofort wieder (wie bereits bis 2009) ausschließlich in grün/weiß auf. Der komplette Markenauftritt wurde in den letzten Wochen überarbeitet. Dressen, Homepage, alle Prints und in Zukunft auch das neue Hallendesign zeigen ein klares Bild, tragen die Identität der Kapfenberg Bulls sowie ein klares Bekenntnis von Österreichs Nummer 1 im Basketball zur steirischen Heimat in sich.

Auch das Team rund um Point Guard Eric McClellan wird – bestens ausgestattet von Ausrüster Spalding – grün/weiß sowie ein stählernes Grau und Akzente im Basketball-Orange tragen. Als Mitglied des Wirtschaftsbeirates zeichnet Werner Moritz für den neuen Markenauftritt verantwortlich.

Auch in Zukunft soll ein Team mit einer Basis aus der Basketball Akademie Steiermark, verstärkt durch qualitativ hochwertige junge Legionäre, für Furore in der österreichischen Basketballlandschaft sorgen. General Manager Michael Schrittwieser ist zuversichtlich: „Die ersten beiden Wochen haben gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Im 15-Mann-Kader stehen zehn Spieler aus dem eigenen Ausbildungsprogramm, das ist einmalig. Mit Eric McClellan, dem jungen A.J. Turner, dem erfahrenen Dejan Cigoja sowie Topstar Nemanja Krstic sind wir bereits bestens ausgestattet. Nun gilt es abzuwarten, wie es um die physische Fitness von Marino Sarlija nach seiner langen Verletzung tatsächlich gestellt ist. In Abhängigkeit davon werden wir die richtigen Schritte setzen und in Qualität investieren. Die Entwicklung unserer jungen Spieler stimmt uns sehr zuversichtlich.“

So richtig angreifen will man heuer auch auf europäischem Parkett. Letzte Details in Bezug auf die Heimevents im Raiffeisen Sportpark Graz werden dieser Tage geklärt. Zu sehen gibt es die Bulls in Zukunft auch im eigenen TV-Kanal. In Kooperation mit Mema TV werden alle interessierten Fans hautnah am aktuellen Geschehen dranbleiben können. Zusätzlich werden die Spiele in gewohnter HD-Qualität gestreamt sowie ausgewählte Heimspiele von Sky Sport Austria bzw. ORF Sport übertragen. CEO Oliver Freund: „Corona konnte den Aufwärtstrend im österreichischen Basketball hoffentlich nur kurz unterbrechen. Wir sind guter Dinge, dass wir mit der Unterstützung unserer Partner dort anknüpfen können, wo wir Anfang des Jahres gestoppt wurden. Der sechste Cuptitel sollte nicht unsere letzte Trophäe bleiben. Im neuen Bulls.Home haben wir ausreichend Platz!“

BULLS.HOME


Wienerstraße 29a
8605 Kapfenberg
Österreich

Bulls.Arena


Karl-Heinrich-Waggerl-Weg 6
8605 Kapfenberg
Österreich

BULLS.Data


BULLS.Social


BULLS.Newsletter- & SMS-Service


© 2020 Bulls Basketball. All rights reserved.
Powered by Werner Moritz