NEWS

8. Oktober 2020

Bulls Nachwuchs voll auf Kurs


Auch diese Woche gibt es wieder spannende Infos über unseren Nachwuchs zu berichten. Die Teams im Nachwuchs sind alle wieder auf Kurs und geben jeden Tag ihr Bestes!

Nachwuchsleiter Sascha Sander ist stolz auf die Arbeit der Spieler und Spielerinnen: „Wir arbeiten unglaublich gerne mit den jungen, motivierten Burschen und Mädels! Es ist wirklich schön zu sehen, dass unsere Youngsters jeden Tag mit voller Power dabei sind. Die Leidenschaft für Basketball ist das, was uns alle verbindet und das merkt man vor allem in der Zusammenarbeit mit jungen Menschen!“

Coach Clinics

Das Ausbildungsprogramm der Bulls wird diese Saison durch interne Coach Clinics erweitert. Geführt werden diese wöchentlich von unserem sportlichen Ausbildungsleiter Ante Perica. Das soll vor allem den jungen Coaches helfen und als Unterstützung für die täglichen Trainingseinheiten dienen. Damit soll auch ein Curriculum, der sich wie ein roter Faden von der U10 bis zur U19 zieht, entstehen, um das Ausbildungsprogramm der Bulls noch eine Stufe höher bringen und europaweit konkurrenzfähig macht. Letzte Woche fand die erste Einheit mit unseren U10 und U12 Coaches statt, die viel Material und Input vom Lehrmeister Ante Perica bekommen haben.

 

U14

Uns freut es sehr, dass gleich sechs Spieler der Kapfenberg Bulls eine Einladung zum U14 Auswahltraining des steirischen Basketballverbandes erhalten haben. Das erste Training fand im Sportpark in Graz vor drei Wochen statt und alle sechs schafften es in die zweite Runde. Am Sonntag fand dann das zweite Auswahltraining in Kapfenberg statt, wo die Jungbullen eine sehr gute Performance lieferten. Wie es weitergeht, hängt nun vom steirischen Verband ab, da der diesjährige Bundesländercup abgesagt wurde. Ziel des Verbandes ist es jedoch mit den größten Talenten der Steiermark weiter zu trainieren und somit eine gute Basis für die nächsten Jahre zu schaffen.

 

Der Sprung in die Bundesliga

Gleich vier U19 Spieler, Maxi Seher, Lukas Ablasser, Daniel Grgic und Miro Zapf haben es in den diesjährigen Bundesligakader geschafft und das ist wohl ein Zeichen dafür, dass unserer Basketballakademie Steiermark in die richtige Richtung geht. Der Coach der U19 ist kein geringer als unser GM Michael Schrittwieser. Die ersten Teamtrainings wurden bereits absolviert und Coach Schrittwieser ist sehr zufrieden mit den Burschen. Für die jungen Spieler beginnt mit dem Einzug in den Bundesliga Kader ein neues Kapitel in ihrer Basketballkarriere. In der pre season konnten sie bereits beweisen, dass sie aufgrund ihrer harten Arbeit und Motivation zurecht ausgewählt wurden. Im Laufe der Saison 20/21 wird es vor allem spannend den Fortschritt dieser jungen Athlethen beobachten zu können. Bei den Fans in der Walfersamhalle kommt bekanntlich immer besondere Freude auf, wenn einem von den Newcomer-Jungs ein eleganter Dreier-Wurf oder ein Rebound gelingt! Gemma, Burschen!

 

 

BULLS.HOME


Wienerstraße 29a
8605 Kapfenberg
Österreich

Bulls.Arena


Karl-Heinrich-Waggerl-Weg 6
8605 Kapfenberg
Österreich

BULLS.Data


BULLS.Social


BULLS.Newsletter- & SMS-Service


© 2020 Bulls Basketball. All rights reserved.
Powered by Werner Moritz