NEWS

25. Oktober 2020

Bulls vor wichtigem Heimspiel gegen St. Pölten


Am Nationalfeiertag treffen die Kapfenberg Bulls ab 17.30 auf das starke Team aus St. Pölten – die Bullen wollen alles daran setzen vor ihren heimischen Fans den Anschluss an die Spitze der Tabelle zu wahren.

Mit St. Pölten kommt ein starkes Team in die Sportstadt – angeführt vom überragenden US-Amerikaner Kelvin Lewis zählen die Niederösterreicher heuer zu den Mitfavoriten und sicheren Play-off Kandidaten.

Der Bullen Dompteur Mike Coffin setzt auf die steigende Formkurve seines Teams: “Wir wissen um die Stärke des Gegners, unser Fokus liegt aber momentan bei uns noch auf unserer Weiterentwicklung – wir  haben viel Potential und Raum für Verbesserungen – wenn es uns gelingt am Montag einen weiteren Schritt nach vorne zu machen, dann haben wir die Chance an Klosterneuburg dran zu bleiben.  Wir sind nicht unzufrieden mit unserer letzten Leistung im Cup und konnten einige Schlüsselspieler doch die ein oder andere Minute schonen!“

Gut ausgerastet kommen auf jeden Fall die St. Pöltner nach Kapfenberg – ihr Cup Auftritt wurde ja aufgrund eines positiven Tests beim Cupgegner verschoben. GM Michael Schrittwieser sieht aber nicht unbedingt einen Nachteil in dem Umstand das zweite Spiel innerhalb von drei Tagen zu absolvieren:“In dieser frühen Phase der Meisterschaft sollte jedes Spiel der Mannschaft mehr Sicherheit geben – da geht es darum möglichst viel in Spielen oder spielnahen Situationen auszuprobieren – dafür war das Cup Spiel eine gute Möglichkeit.!

Sehr stark präsentierte sich im Cup vor allem Eric McClellan, der mit 14 Punkten, 10 Assists und 8 rebounds am „triple double“ kratzte und so wohl an Sicherheit gewann. An ihm wird es auch liegen den Topscorer der Niederösterreicher Kelvin Lewis zu entschärfen.

Spannung ist also in jedem Fall garantiert – Bulls Obmann Clemens Ludwar hofft auf reges Interesse: “Wir können nur garantieren, dass wir alle Auflagen natürlich penibel einhalten, bis dato waren wir stets auf alle Änderungen und Neuauflagen gut vorbereitet. Ganz wichtig ist, dass ab dem Match am 26. Oktober der Mund-Nasen-Schutz die ganze Zeit über getragen werden muss – also auch am zugewiesenen Sitzplatz. Die Gesamtsituation ist extrem herausfordernd, so mussten wir ja zuletzt innerhalb von 28 Stunden ein Heimspiel auf die Beine stellen – aber wir schaffen das als Bulls Familie!“

 

Bet-at-home Basketball Superliga – Runde 4

Kapfenberg Bulls – SKN St. Pölten Basketball

Montag 26.10. –  17.30 ; Sporthalle Walfersam

 

Photo: GEPA pictures/ Hans Oberlaender

BULLS.HOME


Wienerstraße 29a
8605 Kapfenberg
Österreich

Bulls.Arena


Karl-Heinrich-Waggerl-Weg 6
8605 Kapfenberg
Österreich

BULLS.Data


BULLS.Social


BULLS.Newsletter- & SMS-Service


© 2020 Bulls Basketball. All rights reserved.
Powered by Werner Moritz