NEWS

26. Januar 2021

Kapfenberg Bulls vor Auftaktspiel im FIBA Europe Cup


Mit dem schweren Auftaktspiel gegen die bulgarischen Gastgeber beginnt für den österreichischen Meister die Europacupsaison unter besonderen Bedingungen – aber mit hohen Zielen!

Heute um 17.00 geht`s los – der erste Gegner der Bullen in der „Bubble“ in Bulgarien ist das Team von Rilski Samokov – derzeit Tabellenführer in Bulgarien. Head Coach Mike Coffin sieht der Auftaktbegegnung mit gemischten Gefühlen entgegen: “Wir haben uns viel vorgenommen und sind, so meine ich, sehr gut vorbereitet. Wir haben ordentliche Informationen zu unserem Auftaktgegner, trotzdem bleibt eine Menge Ungewissheit. Es wird wohl davon abhängen, wie schnell wir uns an das für gewöhnlich sehr physische Spiel auf internationalem Niveau anpassen können. Möglich ist alles!“

Seit Sonntag ist das Team rund um Kapitän Thomas Schreiner im bulgarischen Wintersportort Borovets – ca. 15 min vom Spielort Samokov entfernt – isoliert im Hotel. Sowohl 48h vor der Anreise, wie auch unmittelbar nach der Ankunft, wurden alle Teams getestet. Dazu stehen zwei weitere Tests (Antigen & PCR) unter der Woche am Programm. Eigene Bereiche im Hotel werden nur von den Mannschaften benutzt. Das betrifft sowohl Ein- und Ausgänge als auch Speiseräume sowie ein eigenes Stockwerk im Hotel.

GM Michael Schrittwieser weiß das Team gut vorbereitet: „Bis auf Tobi Schrittwieser und Elias Podany sind wir komplett, auch unser neuer Innenspieler Justin Briggs ist einsatzberechtigt. Wir sind gespannt, aber ich bin der festen Überzeugung, dass wir hier mitspielen können und die bet-at-home Basketball Superliga sowie den österreichischen Basketball würdig vertreten werden. Wir haben eine hohe Belastung vor uns – drei internationale Spiele in vier Tagen. Wir wollen dies auch nutzen, um uns weiterzuentwickeln. Bis dato läuft alles gut, auch die Anreise war perfekt.“

Die Verantwortlichen haben sich ja dazu entschlossen im Bus anzureisen. Im neuen Fahrzeug von Reisepartner Lorenz Schneeweiss konnten die Spieler und Betreuer ein top Service genießen und die höchsten Sicherheitsstandards konnten mühelos eingehalten werden. Ausreichend Platz auf zwei Ebenen sowie Schlafmöglichkeiten, Küche und Sanitärräume ließen die 16-stündige Anreise wie im Flug vergehen.

Im Auftaktspiel gegen den bulgarischen Tabellenführer können auch die Fans der Bulls live vor den Bildschirmen dabei sein – im Youtube Kanal des europäischen Verbandes FIBA wird die Begegnung live und kostenfrei übertragen – Tip off ist um 17.00!

Einfach Link anklicken und reinschauen: https://www.youtube.com/watch?v=N4I_xovI0ko

FIBA Europe Cup – Spiel 1
Rilski Sportist (BUL) – Kapfenberg Bulls
Dienstag 26.01. – 17.00 MEZ

Bericht powered by 

BULLS.HOME


Wienerstraße 29a
8605 Kapfenberg
Österreich

Bulls.Arena


Karl-Heinrich-Waggerl-Weg 6
8605 Kapfenberg
Österreich

BULLS.Data


BULLS.Social


BULLS.Newsletter- & SMS-Service


© 2020 Bulls Basketball. All rights reserved.
Powered by Werner Moritz