NEWS

23. März 2021

Die Bulls als Nummer 1 bei den Einberufungen zu österreichischen Nationalmannschaften!


Die vom österreichischen Basketballverband übermittelten Einberufungen zu den Sichtungslehrgängen der U20 bzw. U18 Nationalmannschaft sorgen für Freudenstimmung bei den Verantwortlichen der Basketball Akademie Steiermark!

Wie jeden Sommer veröffentlicht der österreichische Verband im Frühjahr seine Kader für die diversen Nachwuchs Nationalmannschaften – diesmal mit einer Reihe junger Spieler aus den Reihen der Basketball Akademie Steiermark.

Aus Kapfenberg wurden insgesamt sieben Spieler in die beiden Teams zur Sichtung geladen – kein anderes Team Österreichs ist mit mehr Spielern vertreten.

Das freut natürlich den sportlichen Leiter Michael Schrittwieser: “Wir wissen um die Qualität dieser Jahrgänge und haben eine Reihe von Spielern, die eine Chance haben einmal in der höchsten Liga Fuß zu fassen. Für die Jungs soll es Ansporn sein, für uns in der Akademie ist es Bestätigung und Auftrag unsere Arbeit fortzusetzen, bzw. uns Gedanken zu machen wie wir die weitere Entwicklung dieser Generation steuern.“

 

Vom Standort Kapfenberg wurde folgende Spieler einberufen:

U20     David Vötsch – Elias Podany

U18     Miro Zapf – Lukas Ablasser – Oliver Kretschmer – Maxi Seher – Daniel Grgic

 

Besonders erfreut natürlich auch der Obmann der Basketball Akademie Steiermark Oliver Freund:“Die steirische Basketball Akademie mit ihrem Sitz in Kapfenberg und einem weiteren Standort in Graz ist in diesen Teams super vertreten – wir sind klar Nummer 1, das bestätigt unseren Weg, auch wenn wir erst am Anfang stehen. Wir werden unseren Weg fortsetzen, unsere Kooperation Kapfenberg-Graz noch weiter verbessern, und dazu schon bald den nächsten Meilenstein präsentieren!“

Vom Standort Graz wurden folgende Spieler einberufen:

U20     Willi Emiohe

U18     Lukas Drozdovsky – Albin Balic – Valentin Siegmund – Jonathan Wess

 

Mit Lyssy Cyla von UBI Graz wurde darüber hinaus eine Spielerin in den Kader der weiblichen U18 Nationalmannschaft berufen. Damit stehen eine Spielerin und 12 Spieler aus der Steiermark im Kader der Nationalmannschaften für die Sichtungslehrgänge die Ende März stattfinden – bleibt mit Spannung abzuwarten wer dann am Ende in den Teams dabei ist – auf jeden Fall stimmt die Richtung in der steirischen Basketball Akademie – ein Danke an alle Beteiligten!

Mit Zuversicht warten nun die Verantwortlichen auf die Einberufungen für die Sichtungen der U16 Nationalteams, man kann davon ausgehen, dass auch hier die Steiermark gut vertreten sein wird.

 

 

Bericht powered by 

BULLS.HOME


Wienerstraße 29a
8605 Kapfenberg
Österreich

Bulls.Arena


Karl-Heinrich-Waggerl-Weg 6
8605 Kapfenberg
Österreich

BULLS.Data


BULLS.Social


BULLS.Newsletter- & SMS-Service


© 2020 Bulls Basketball. All rights reserved.
Powered by Werner Moritz