NEWS

20. April 2021

Kapfenberg Bulls wollen im ½ Final – Auswärtsspiel gegen Wels nachlegen!


Die Coffin Truppe reist am Donnerstag mit einer 1:0 Führung im Gepäck nach Oberösterreich – geht es nach dem „Oberbullen“ dann ist von seinem Team eine Leistungssteigerung zu erwarten!

Mit 85:73 ging das erste Spiel der best of five Serie an den Meister, doch Coach Coffin zeigt sich 2 Tage nach dem Spiel extrem vorsichtig und fokussiert:“Nach eingehender Videoanalyse sind wir der Meinung, dass wir uns wesentlich verbessern können und auch müssen. Wir haben sowohl defensiv wie auch offensiv zu viele Fehler gemacht, und die können wir uns in Spiel 2 ganz sicher nicht leisten. Es geht jetzt darum auch innerhalb einer Serie kleine Schritte nach vorne zu machen, das ist unser Ziel für Donnerstag!“

Positive news gibt`s von Physio Fran Monserrate – alle Spieler sind fit, und brennen auf ihren Einsatz. Auch wenn jetzt zwischen Spiel 1 und 2 ausnahmsweise 4 Tage zur Vorbereitung zur Verfügung standen, so ist die Gesamtbelastung für die Jungs in dieser Phase der Meisterschaft doch enorm hoch.

Am Donnerstag steht bereits das 6. Spiel des Monats April am Programm – aber im Lager der erfahrenen Bulls weiß man natürlich auch aufgrund der Vergangenheit wie mit solchen Momenten umzugehen ist.

GM Michael Schrittwieser:“Wir haben unsere Abläufe im Bezug auf Regeneration, Fitness und mentaler Vorbereitung auf das nächste Spiel in den letzten Jahren ganz gut perfektioniert, aber wir lernen natürlich auch jede Saison dazu. Wir halten uns hier auch was die Ernährung und Supplementierung betrifft an unser gewohntes prozedere – alles ist geplant, und unsere Jungs scheinen auch heuer wieder nach einer sehr fordernden Saison im richtigen Moment voll da zu sein. Wir versuchen jetzt noch einmal in der Formsteuerung genau auf den Höhepunkt hinzusteuern. Dazu verfügen wir auch mittlerweile über die geeignete Software – nicht nur zur Trainingsplanung, sondern eben auch zur Evaluierung unserer Belastungen. Wir können das tagesaktuell abrufen, und sind auf einem guten Weg.“

Damit dieser Weg auch diese Woche in Spiel 2 erfolgreich fortgeführt wird, wollen die Bulls Verantwortlichen auch in Zukunft nichts unversucht lassen – Bulls CEO Oliver Freund ist zuversichtlich:“Unser Team hat unser komplettes Vertrauen – bei uns greift ein Rädchen ins andere – unsere Partner und Sponsoren sind voll involviert und begleiten uns hautnah. Hier haben wir in den letzten Monaten einen Weg eingeschlagen, den wir in der Zeit, wenn wir uns auch wieder mit unseren Partnern treffen können perfektionieren wollen. Wir sind ein große Familie, –das bekommen wir jetzt mehr denn je auch von all unseren Partnern zu hören – das ist schon ein tolles Gefühl, vor allem in herausfordernden Zeiten wie diesen. Wir werden auch am Donnerstag wieder eine gute Leistung sehen – unsere Fans können sich ja auch auf Sky Sport Austria live davon überzeugen – der Partner der bet-at-home Basketball Superliga überträgt das Spiel ab 18.45!“

Bet-at-home basketball Superliga                 Semifinale Spiel 2

Raiffeisen Flyers Wels – Kapfenberg Bulls

Do. 22.04 – 19.00

Copyright Pictorial / A.Pichler

 

Bericht powered by 

BULLS.HOME


Wienerstraße 29a
8605 Kapfenberg
Österreich

Bulls.Arena


Karl-Heinrich-Waggerl-Weg 6
8605 Kapfenberg
Österreich

BULLS.Data


BULLS.Social


BULLS.Newsletter- & SMS-Service


© 2020 Bulls Basketball. All rights reserved.
Powered by Werner Moritz