Schritt für Schritt zum neuen Spitzenteam – Kapfenberg Bulls verpflichten Milos Grubor!


Mit dem serbischen Flügelspieler Milos Grubor haben die Bulls das nächste Puzzlestück zu einem seriösen Spitzenteam für die Saison 2021/22 hinzugefügt.

Langsam, aber sicher nimmt das neue Team der Kapfenberg Bulls Formen an. Nach den Vertragsverlängerungen von Justin Briggs, Nemo Krstic und Dejan Cigoja sowie der Wiederverpflichtung von Kareem Jamar hat nun der nächste Bulle für die Coffin Truppe unterschrieben.

Milos Grubor ist ein 2.02m großer Flügelspieler, der lange Jahre in der ersten serbischen Liga bei Vojvodina Novi Sad zu den absoluten Schlüsselspielern zählte.

In der Saison 2018/19 legte er im Schnitt 18 Punkte und 5 Rebounds für die Mannschaft aus Novi Sad auf – danach war er zwei Jahre lang in der ersten bosnischen Liga tätig. Zuletzt beim bosnischen Traditionsclub Bosna Sarajevo – mit 12 Punkten und 5 Rebounds einer der Topspieler.

Coach Mike Coffin zeigt sich sehr zufrieden:"Mit Milos haben wir einen absoluten Kämpfer verpflichtet – er kann die Positionen 2 bis 4 verteidigen, in der Offensive ist er ein klassischer small forward mit sehr gutem Wurf und gutem Zug zum Korb. Taktisch super ausgebildet und mit 30 Jahren auch schon mit der nötigen Erfahrung die uns zuletzt ein wenig gefehlt hat."

Milos Grubor kommt mit starken Referenzen der „Serbien-Connection“ der Bulls – das war schlussendlich auch für GM Michael Schrittwieser mit ein Entscheidungskriterium: "Sowohl Nemo Krstic wie auch Bogi Vujosevic haben uns nur das Beste über Milos berichtet. Er trainiert den ganzen Sommer über mit Bogi in Novi Sad, und passt exakt in unser Profil. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft!"

Die Neuerwerbung der Bulls wird rechtzeitig zum Trainingsstart am 18. August in Kapfenberg eintreffen – für alle Fans die schon jetzt einen ersten Eindruck gewinnen möchten – hier geht`s zu den Highlights des neuen Bullen!

  

 

© BULLS BASKETBALL. All rights reserved.