Saisonstart für die Kapfenberg Bulls – am Samstag geht's los!


Mit dem Duell gegen die Dukes aus Klosterneuburg beginnt für die Kapfenberg Bulls die Saison 2021/22 – ab 19.00 wollen die Bulls vor laufenden TV Kameras alles daran setzen einen guten Start zu schaffen.

Im Lager der Bullen brennen alle darauf, dass es endlich los geht – mit Fans – das ist wohl längst an der Zeit und alle freuen sich darauf. Dazu gleich das Wichtigste – für alle in der Halle gilt die 3G Regel – also geimpft, getestet oder genesen zu sein – das ist die Voraussetzung für einen Spielbesuch in der Walfersamhalle.

Obmann Clemens Ludwar:“Wir freuen uns sehr wieder vor Publikum spielen zu können – das haben wir alle vermisst. Es gibt beim Eingang einen kurzen check unserer Security bezüglich der 3G Regelung und dann steht einem Spielbesuch nichts mehr im Weg!“

Vor allem für die Spieler der Bulls wird das ein ganz emotionaler Element – endlich wieder vor Fans – das sieht auch der neue Kapitän Kareem Jamar so:“Wir haben jetzt acht Wochen hart gearbeitet um allen zu zeigen dass auch heuer wieder mit den Kapfenberg Bulls zu rechnen ist – endlich geht`s los. Wir haben ein tolles junges Team und werden alles geben, um gleich zum Auftakt erfolgreich zu sein!“

Dazu bedarf es gegen die starken Niederösterreicher einer Top-Leistung. Gespannt darf man schon auf die neuen Gesichter in den Reihen der Bulls sein. Am point guard soll der junge US Boy Joshua Scott behutsam für zukünftige Aufgaben herangeführt werden. Pfeilschnell, stark in der Defensive und mannschaftsdienlich – so die Attribute des 23-jährigen Neuling im grün-weissen Dress. Für die nötige Erfahrung und Ruhe soll auf der Flügelposition der serbische Allrounder Milos Grubor sorgen – mit 2.02m bring er Idealmasse und gilt als absoluter Scharfschütze von jenseits der Dreipunktlinie.

Auch Coach Mike Coffin zeigt sich zufrieden mit der Entwicklung seiner Truppe:“Wir sind auf einem guten Weg, die Vorbereitung hat zum Teil schon sehr Erfreuliches gezeigt. Wir haben in den meisten Spielen über 25 bis 30 Minuten schon sehr gut agiert, nun gilt es diese Leistung über die komplette Spielzeit abzurufen. Sehr erfreulich die Entwicklung unserer jungen Bulls Spieler aus der eigenen Akademie – da können wir einiges erwarten in Zukunft!“

Bei den Gästen wird man am Samstag ein bekanntes Bulls Gesicht sehen – Ian Moschik ist neu im Dress von Klosterneuburg und soll wertvolle Erfahrung sammeln. Zusammen mit den beiden Routiniers Dragan Miletic und Edvin Bavcic sowie Neo-Nationalspieler Valentin Bauer zählt er zu den Top Spielern bei den Dukes.

Spannung und Emotionen sind also in jedem Fall garantiert – die Bulls freuen sich auf den Heimauftakt – für alle Fans heißt's noch die member card zu sichern – für nur 99€ pro Jahr Mitglied werden und für 2021/22 eine Gratis Saisonkarte für alle Heimspiele sichern – so ein Angebot gab's noch nie!

Anruf oder mail genügt – so einfach läufts! 0676 847 885 777 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. per mail.

 

Bet-at-win Basketball Superliga – Runde 1

Kapfenberg Bulls vs. BK Immounited Klosterneuburg

Samstag 9. Oktober

19.00 – Sporthalle Walfersam

 

#WEAREFAMILY

© BULLS BASKETBALL. All rights reserved.