Bulls vor erstem steirischem Derby der Saison – Heimspiel!


Ein Derby unter diesmal wohl veränderten Vorzeichen – der UBSC Graz bis dato perfekt in die Saison gestartet – die Bulls mit einem holprigen bisherigen Saisonverlauf. Spannung ist also garantiert – im vorläufig letzten Heimspiel vor Publikum!

Vorab einmal die momentan gültige Regelung was den Besuch des Spiels am Samstag ab 17.30 betrifft – Fans sind erlaubt, die Vorgabe ist der Vorweis eines 2G Nachweises – also geimpft oder genesen, dazu das Tragen einer FFP2 Maske im Innenraum.

GM Michael Schrittwieser:“Wir hoffen natürlich, dass uns möglichste viele unserer Fans bei diesem steirischen Derby unterstützen und an unserer Seite stehen. Für unser Team ist es gerade in dieser schwierigen Situation wichtig zu wissen, dass sie von der Bulls Familie auch getragen werden.“

Donnerstag abend sind die Bulls ja erst vom Europacupspiel in Groningen heimgekehrt, es bleibt also nicht viel Zeit, um das Team vorzubereiten – Coach Mike Coffin und sein Betreuerstab arbeiten mit höchstem Fokus:“Gerade wenn es nicht gut läuft, zeigt sich die Qualität eines Teams – jetzt heißt es zusammenzustehen und gemeinsam den Weg retour zu finden. Gegen Graz brauchen wir vollen Fokus und eine gute Leistung über die gesamte Spielzeit – wir haben das drauf und ich bin zuversichtlich!“

Zuversichtlich kann man auch sein, was das comeback von Nemanja Krstic betrifft – die Ärzte haben grünes Licht für die Rückkehr des Flügelspielers gegeben. Nach der hervorragenden Betreuung im LKH Bruck und der hochprofessionellen Begleitung darf man nun aufatmen und für Publikumsliebling Nemo geht’s wieder los.

Gegen Graz kann man sich zwar noch keine Wunderdinge erwarten, aber allein die Anwesenheit eines weiteren Schlüsselspielers ist in dieser Situation wichtig. Nach dem Derby geht’s für die Basketball community in die Länderspielpause – für knapp zwei Wochen pausiert die Liga – diese Pause will man bei den Bulls für Anpassungen nützen.

CEO Oliver Freund:“Wir wünschen uns jetzt einen Debyerfolg und volle Konzentration auf dieses für uns so wichtige letzte Spiel vor der Pause. Ab Montag werden wir erste Korrekturen vornehmen und unser Team wohl verändern. Das ist unabhängig vom Spiel gegen Graz zu sehen – nach intensiven Beratungen mit unseren sportlich Verantwortlichen sowie Präsidium – haben wir uns entschlossen zu handeln. Dazu werden wir dann kommende Woche Details kommunizieren – aber wir müssen handeln, wenn wir den Ansprüchen unserer Organisation gerecht werden wollen!“

Besonderes Programm gibt's auch bei diesem Heimspiel wieder! Diesmal: Alles VOLVO! Das Autohaus Fürstaller eröffnet an diesem Wochenende seinen neuen VOLVO-Schauraum. Aus diesem Grund haben die Gäste der Bulls die Möglichkeit, einige der neuen VOLVO-Modelle direkt vor dem Haupteingang zu bewundern. Und beim VOLVO-Glücksrad kann man tolle Preise gewinnen. In der Gastronomie gibt es dazu kleine Schwedische Schmankerl.

 

Bet-at-home Basketball Superliga – Runde 6

Kapfenberg Bulls – UBSC Raiffeisen Graz

Sa 20.11 – 17.30

Sporthalle Walfersam Kapfenberg

 

  • Amacord

  • Apo Diemlach

  • Autohaus Fürstaller

  • Bäckerei Fuchs

  • bet-at-home

  • Generali

  • GV Haustechnik

  • Hefte helfen

  • König Wintergärten

  • Land Steiermark

  • Media.com

  • Miwas

  • Montanspedition

  • Peeroton

  • Regionalmedien Steiermark

  • Sky Sport Austria

  • Spalding

  • Sporthotel Kapfenberg

  • Stadtgemeinde Kapfenberg

  • Stadtwerke Kapfenberg

  • Team Gamsjäger

Trainingstermine

U10


Keine Veranstaltungen gefunden

U12


Keine Veranstaltungen gefunden

U14


Keine Veranstaltungen gefunden

U16


Keine Veranstaltungen gefunden

U19


Keine Veranstaltungen gefunden
© BULLS BASKETBALL. All rights reserved.