Bulls verlieren erstes Spiel im Viertelfinale gegen Oberwart!


Im ersten Viertelfinalspiel der Play Offs 2022 dominieren die Gunners und die Bulls müssen sich mit 82:67 auswärts geschlagen geben! 

Die Gunners machen mit fünf Punkten zu Beginn des Viertels den Anfang. Bei den Bulls verläuft der Start ins erste Viertelfinalespiel zunächst schwierig und so steht’s nach fünf Minuten Spielzeit plus acht für die Gunners. Die Gastgeber dominieren den ersten Abschnitt mit sicheren Treffern und starker Defense. Die Bulls können vor allem mit dem Scoring nicht mithalten und so steht’s nach dem ersten Viertel 28:19.

Mit neuer Energie der Bullen geht’s in den zweiten Abschnitt. David Vötsch kann sechs Punkte von der Dreierlinie für sein Team holen und Joshua Scott punktet unter dem Korb – schon steht’s nur mehr minus drei für die Bullen. Doch auch die Gunners kommen mit ordentlichem Tempo aus der Pause und holen sich nach dem guten Start der Bullen wieder die Kontrolle über das Spiel zurück. Darauf finden die Bulls auch im zweiten Abschnitt keine Antwort und die Gunners jubeln über ein 51:39 zur Halbzeitpause.

Angekommen im dritten Abschnitt legen die Gunners noch einmal einen Zahn zu. Innerhalb der ersten zwei Minuten regnet es neun Punkte von der heimischen Dreierlinie. Bei den Bullen wollen auch in diesem Viertel die Würfe einfach nicht in den Korb und die Oberwarter setzen alles daran, die plus 20 Führung aufrecht zu erhalten. Doch die Bulls kämpfen sich gegen Ende des dritten Abschnitts wieder nach vorne. Die verbesserte Defenseleistung und das Scoring von Joshua Scott tragen jetzt wesentlich dazu bei, dass die Bulls den Rückstand verkürzen können. Die Gunners lassen sich davon aber wenig beeindrucken und nutzen die letzten Minuten um wieder auf plus 16 auszubauen. Mit 71:55 geht’s in den letzten Abschnitt.

Im vierten Viertel können die Bulls erneut auf minus 10 verkürzen, doch Eigenfehler und das weiterhin starke Teamplay der Gunners lassen keine Aufholjagd zu. Im Gegenteil – die Gunners nutzen die Schwächen der Bulls gekonnt aus und erspielen sich einen immer größeren Vorsprung. Zwei Minuten vor Schluss steht’s plus 16 für Oberwart. Am Ende gehört auch der letzte Abschnitt und so der erste Sieg im Viertelfinale den Gunners mit 82:67. 

 

Viertelfinale Spiel 1

Unger Steel Oberwart Gunners vs Kapfenberg Bulls 82:67 (28:19, 51:39, 71:55)

Scorer Bulls: Scott 19, Krstic 12, Grubor 11, Vötsch 9, Cigoja 8, Schrittwieser & Thornton 3, Matic 2.  

News


  • 24. November 2022
    Kapfenberg Bulls freuen sich aufs zweite Steirerderby der Saison!
  • 23. November 2022
    Bulls mit Niederlage gegen BC Kolin im Alpe Adria Cup!
  • 21. November 2022
    Bulls bereit und heiß auf das nächste internationale Auftreten!
  • 20. November 2022
    Bulls mit Auswärtssieg gegen Lions!
  • 16. November 2022
    Weiter geht's für die Kapfenberg Bulls am Sonntag bei den Lions in Traiskirchen!
© BULLS BASKETBALL.
All rights reserved.