Kapfenberg Bulls im Sommer für rot-weiß-rot unterwegs!


Mit einer Reihe von Einberufungen in Nationalmannschaften wird die hervorragende Ausbildungsarbeit bei den Kapfenberg Bulls in Kooperation mit der Basketball Akademie Steiermark bestätigt.

Eines der Ziele im sportlichen Bereich bei den Kapfenberg Bulls ist es Spieler für die Nationalmannschaften des österreichischen Basketballverbandes zu entwickeln, um ihnen den Sprung in den Leistungs- und Spitzenbasketball zu ermöglichen. Dass diese Zielsetzung erreicht wird – dafür sind die aktuellen Einberufungen Beweis und Bestätigung.

Besonders erfreulich, dass Coach Raoul Korner nun auch schon in der Herren Nationalmannschaft gleich vier Kandidaten der Bulls im erweiterten Kader mit dabei hat. Es steht ja ab Juni die Vorbereitung für die nächste Runde der EM-Qualifikation am Programm. Mit Tobias Schrittwieser, David Vötsch, Elias Podany und Miro Zapf sind vier Bullen im Pre-camp mit dabei, alle bereiten sich bereits jetzt mit Bulls Athletiktrainer Mladen Saraljic intensiv auf diese Maßnahme des Nationalteams vor.

GM Michael Schrittwieser zeigt sich natürlich hocherfreut:“Für uns eine Bestätigung, dass wir am richtigen Weg sind. Alle vier Spieler haben vorige Saison zum Teil schon sehr gute Leistungen gezeigt, und haben die Situation gut genützt. Jetzt gilt es für alle 4 über den Sommer den nächsten Schritt zu machen, sie sind für unser Superliga Team 2022/23 fix in der Rotation vorgesehen!“

Elias Podany und Miro Zapf sind zudem auch fixer Bestandteil der österreichischen U20 Nationalmannschaft, die sich auf die Europameisterschaft in Georgien vorbereitet – beiden zählen bereits jetzt zum Stamm der U20 Nationalmannschaft, die ab 20. Juni in St. Pölten mit der Vorbereitung unter Head Coach Chris O`Shea startet.

Als Vertreter der Bulls in der Basketball Akademie Steiermark sieht natürlich auch Oliver Freund die Einberufungen positiv:“Für uns eine Bestätigung unserer Arbeit. Neben den vier Kandidaten für die A-Nationalmannschaft die aktuelle Bulls Spieler sind, hat Teamchef Korner mit Lukas Hahn und Daniel Köppel zwei weitere Spieler mit dabei die Akademie Vergangenheit haben. Wir wollen am Standort Kapfenberg auch weiter jungen SpielerInnen die Chance geben sich zu NationalspielerInnen zu entwickeln und werden uns weiter professionalisieren – nur das kann die Zukunft sein.“

Abgerundet wird das Bulls Kontingent durch die beiden U18 Nationalspieler Daniel Grgic und Maxi Seher, die sich ebenfalls bereits in Vorbereitung auf die Aufgaben mit ihrer Nationalmannschaft befinden.

Bulls für rot-weiß-rot & let's go Bulls, das sind die Schlagworte für den Sommer!

News


  • 22. Juni 2022
    Der Bulls Schulcup ist zurück - am Freitag geht's los!
  • 22. Juni 2022
    Bulls Nachwuchs bei United World Games in Klagenfurt!
  • 16. Juni 2022
    Nachwuchsteams starten durch - United World Games stehen an!
  • 13. Juni 2022
    Lady.Bulls: Es geht weiter
  • 10. Juni 2022
    Der Start in den Wiffzack Sommer 2022 – Jetzt noch anmelden!
© BULLS BASKETBALL.
All rights reserved.