Bulls mit schweren ersten internationalen Testspielen – auf geht's nach Italien!


Nach drei Wochen schweisstreibender Vorbereitungszeit treten die Kapfenberg Bulls nun erstmals in der neuen Saison in einem offiziellen Vorbereitungsspiel an – mit zwei italienischen Erstligisten hat man sich gleich zwei Kaliber zum Auftakt ausgewählt.

Am Samstag treten die Bulls im italienischen Pordenone gegen den italienischen Traditionsverein Nutribullet Treviso an. In der Vorsaison am zehnten Platz in der italienischen Serie – ein harter Brocken für die Bulls – das weiß auch Assistant Coach Adnan Bajramovic:“Wir wollen nach den ersten Trainingswochen unseren Jungs einmal die Chance geben in einem Spiel das Erlernte auszuprobieren. Bis dato läuft es im Training echt richtig gut – wir sind mit der Intensität und dem Einsatz sehr zufrieden. Da kann sich was entwickeln, wir sind schon gespannt, wie sich vor allem unsere Neuen in einem ersten Spiel präsentieren!“

Weiter geht es dann gleich am Sonntag mit dem Spiel gegen das Topteam aus Brescia. Der Drittplatzierte der Saison 2022/23 gilt als große Nummer – gleich nach den beiden Euroleague Teams aus Milano und Bologna.

Zwei solche Spiele innerhalb von 24 Stunden – ein gewaltiger Auftakt in die offizielle pre-season der Kapfenberg Bulls. Head Coach Michael Schrittwieser sieht es entspannt und hat seine eigene Sicht der Dinge:“Mir sind immer hochwertige Vorbereitungsgegner am liebsten, da kann man gut abschätzen, wohin uns der Weg führen sollte. Klar ist das jetzt einmal mindestens eine Schuhnummer zu groß für uns, aber uns geht's nicht um Ergebnisse, sondern um Weiterentwicklung. Die ersten Trainingswochen waren wirklich gut, ich hab ja schon einige Teams aufgebaut, aber da haben wir heuer eine Truppe die in den kommenden Jahren einiges erreichen wird! Tolle Charaktere, super Intensität und viel Potential – das macht viel Freude, ich hoffe auch den Jungs. Bei den Spielen in Italien wollen wir einmal ein paar Basics probieren, mir geht's darum die Intensität der Trainingseinheiten mitzunehmen – alles andere werden wir in den kommenden Wochen dann Schritt für Schritt erarbeiten!“

Mit dabei alle bisherigen Neuverpflichtigungen der Kapfenberg Bulls:

            #4        Milos Latkovic            guard              1.94m             MNE

            #9        Rathen Cartner           guard              2.00m             USA

            #10      Greg Lee                     Forward          2.03m             USA

            #13      Simon Okoro              Forward          2.11m             AUT

            #15      Brad Greene               center             2.10m             USA

 

Alle News zu den ersten Vorbereitungsspielen wie immer auf unseren Social Media Kanälen:

            Samstag 03.09            18.00              Nutribullet Treviso – Kapfenberg Bulls

            Sonntag 04.09            18.00              Germani Brescia – Kapfenberg Bulls

 

 

News


  • 26. September 2022
    Jetzt geht's auch im Nachwuchs wieder los - Saisonsstart für die Teams!
  • 26. September 2022
    Kapfenberg Bulls verpflichten US-Legionär für Flügelposition!
  • 26. September 2022
    Bulls zum Auftakt der europäischen Saison zu Gast in Litauen!
  • 25. September 2022
    Noch eine Woche bis zum Auftakt der win2day Superliga – hol Dir jetzt Deine Saisonkarte für 22/23!
  • 15. September 2022
    Am Samstag geht's los – steirische Superliga Teams duellieren sich erstmals um den Steirercup!
© BULLS BASKETBALL.
All rights reserved.